Datenschutz

Datenschutzerklärung


Sponsored by
SCHWARZ-Außenwerbung GmbH
Erstellt mit
Banner moziloCMS

2019 2.Internationaler Kata-Lehrgang Walldorf

30.03.2019


Werner Müller, Katareferent des Judoverbandes Hessen, hatte zum zweiten Mal zum Kata-Lehrgang eingeladen.
Dieses Jahr gab es hohen Besuch aus Japan: Yoshihiko Iura, 8. DAN Kodokan, Kata-Experte und Lehrer am Kodokoan, war als Dozent geladen.

Er legte den Schwerpunkt des Lehrgangs auf die Katame-No-Kata, vor allem in ihrer Ausführung nach Kodokan.
Im Gegensatz zu den Kata-Meisterschaften werden die Techniken im Kodokan zum Teil anders ausgeführt, sind aber genauso sinnvoll und effektiv.
Die Unterschiede zwischen den gängigen Ausführungen und den Kodokan-Techniken wurden ausführlich demonstriert und geübt.

Aus Baden waren nur Konstanzer Judoka anwesend: Ellen Zander, Aleksander Kuvalja und Michael Ullmann.

Es war ein sehr lehrreicher Tag, und nächstes Jahr werden vom JC Konstanz sicher wieder Teilnehmer dabei sein.

Herzlichen Dank auch an den Ausrichter Werner Müller.

Bild "KATA:2019-03-30_Kata_Walldorf_Ude-Gatame.jpg"
Aleks als Uke bei der Demonstration des Ude-Gatame


Bild "KATA:2019-03-30_Kata_Walldorf_Teilnehmer_Baden.jpg"
Die Konstanzer KATA-Gruppe mit dem Ausrichter Werner Müller (rechts) und Dozent Yoshihiko Iura (2.v.links )