Datenschutz

Datenschutzerklärung


Sponsored by
SCHWARZ-Außenwerbung GmbH
Erstellt mit
Banner moziloCMS

Erste-Hilfe-Lehrgang am 18.09.2021


Am Samstag, dem 18.09.2021, absolvierten 15 gut gelaunte Judoka bei sonnigem Wetter einen Erste-Hilfe-Kurs von startsafe Daum im und um das Dojo des Judoclub Konstanz. Mit viel Engagement wurden den Teilnehmern die wichtigsten Reaktionen auf typische Gefahren- und Unfallsituationen vermittelt. Es wurden Judo-spezifische Szenarien, wie beispielsweise das „Abwürgen“ mit anschließender Bewusstlosigkeit oder ein unsanftes Fallen mit Schmerzen oder Atemnot nach einer energischen Wurftechnik thematisiert und im Rollenspiel eingeübt. Wichtige Bestandteile des Kurses waren zudem lebensrettende Sofortmaßnahmen, wie die stabile Seitenlage und die Wiederbelebung.

Für das leibliche Wohl war durch Pasta und gesundes Finger-Food bestens gesorgt. Die Krönung lag für die meisten sicherlich beim Cappuccino und frisch gebackenen Zwetschgenkuchen am Nachmittag.

Am Ende der neunstündigen Veranstaltung wurde eine Bescheinigung über die Teilnahme an dem Erste-Hilfe-Lehrgang für betriebliche Ersthelfende überreicht, welches beispielsweise für die Trainerausbildung, die Führerscheinprüfung oder im Betrieb benötigt wird. Besonders im Kampfsport werden sich Verletzungen vermutlich nie gänzlich vermeiden lassen. Umso wichtiger ist es, dass jeder der zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem JCK und jeder der fünf Gäste aus Dingelsdorf nun stolzer Wissensträger und für den Ernstfall gewappnet ist, wenn es darauf ankommt, in einer schwierigen Situation couragiert zu handeln, um bis zum Eintreffen der professionellen Lebensretter Schlimmeres zu verhindern.

Danke für die Versorgung: Jacob, Julian und Peter

Bericht: Peter (JCK)

Bild "Clubleben:2021_-_ErsteHilfe1.JPG"
Bild "Clubleben:2021_-_ErsteHilfe2.JPG"