Datenschutz

Datenschutzerklärung


Sponsored by
SCHWARZ-Außenwerbung GmbH
Erstellt mit
Banner moziloCMS

2020 Hauptversammlung

Dienstag 03. März 2020 - 20:30 Uhr


Tagesordnung:
JC_Jahreshauptversammlung_TOP_2020.pdf

Kasse

Die GV-Rechnung hat ein Minus von rund 1'500 EUR ergeben, die aus den Rücklagen gedeckt werden.
Ein Grund für das Minus sind hohe Investitionen und der Zuschuss vom Sportamt kam erst im Januar diesen Jahres.
Auch in diesem Jahr hat sich der Mitgliederbestand erhöht und zwar auf 253.
Der Vorstand wurde für seine Arbeit im Jahre 2019 einstimmig entlastet.

Vorstandswahl

Ergebnis:

Funktion           Name
1. Vorsitzende/r: Martin Rau
2. Vorsitzende/r: Torsten König
Kassierer/in:         Daniel Schorer
Sportwart/in:       Stefan Röpcke (mit Unterstützung durch Andreas Klaiber, Matthias Hirschlein, Jakob Holder)
Schriftführer/in:   Ellen Zander
Die Sportwart-Aufgaben werden auf mehrere Personen verteilt. Die Festlegung erfolgt noch.

Ehrungen

In der Versammlung wurden folgende Personen geehrt:
  • Klaus Heinzle für 30 Jahre Kampftraining am Mittwoch
  • Andreas Schneider und Michale Ullmann für mindestens 10 Jahre Kata-Training am Dienstag
  • Manuela Perthold und Max Claus als scheidende Vorstandsmitlgieder
  • Joanne Quiggin als scheidende Vorstandsmitlgied nach 15 Jahren und die Versammlung hat Joanne einstimmigals Ehrenmitglied aufgenommen

Präventionsmassnahmen

Präambel Satzung
Die Versammlung sieht aktuell keine Notwendigkeit eine Präambel über die moralische Veranwortung des Vereins in der Satzung voranzustellen. Aus den im Judosport etablierten Judo-Werte  sind die moralischen Verpflichtungen bereits allgemein bekannt.

DJB Ehrenkodex / Verhaltensregeln

Der Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig beauftragt die DJB Verhaltensregeln an die im Verein vorhandenen Situation entsprechend zu ergänzen bzw. konkretisieren. Ausserdem diese dann im Verein bekannt zu machen und von den Funktionsträgern unterzeichnen zu lassen.

Intervertnionsplan / DJB Kriesenplan

Es wurde bereits ein vereinsspezifischen Interventionsplan für das Managen von Konflikten, mit dem Ziel ein Verfahren für herstellen einer gütlichen Einigung, erstellt. Bei heftigen Konflikten wie Übergriff wird dann nach dem DJB Kriesenplan verfahren.
Der Vorstand wurde beauftragt diese Pläne noch zu finalisieren und zu etablieren.

Vertrauenspersonen

Die Versammlung hat sich für diese Vertrauenspersonen entschieden:
Manuela Perthold, Andreas Klaiber
Die beiden werden für die Verbesserung und Konzept zur Etablierung durch Ilka Deller und Anna Burrichter unterstützt.

Bild "Clubleben:2020_Vorstand_Kano.jpg"
Der neuen Vorstand


Erfolge 2019:
2019 Gesamt

Kata Aktivitäten 2019
2019 Gesamt